Archiv der Kategorie: Baugebiet

Baugebiet Haselnüßgärten – das erste Haus stand über Nacht

Diese Woche wurde das erste Wohnhaus im neuerschlossenen Baugebiet „Haselnüßgärten“ errichtet, in den nächsten Tagen werden zwei weitere Gebäude folgen. Der Name “Haselnüßgärten „ ist der alte Flurname des insgesamt 27.000 qm großen Areals von dem die Gemeinde vorerst 17.000 qm erworben hat und auf dem momentan 20 Parzellen zu 400 bis 500 qm Baulandflächen ausgewiesen sind. Bürgermeister Hans Wick und sein Nachfolger im Bürgermeisteramt David Schneider sehen zuversichtlich in die Zukunft ,dass die Baulust weiter anhält“. Für diesen Fall hat die Gemeinde noch eine Option auf weitere 10.000 qm. Dies würde bedeuten, dass dort einmal insgesamt eine Wohnbausiedlung mit 38 Wohnhäusern entstehen könnte.

Die dort geplanten Straßen haben bereits vom Gemeinderat Namen erhalten. Es sind die dies die Gartenstraße, der Wacholderweg, der Haselnussweg und der Holunderweg.