Verfahren 2 – Breitband – Schnelles Internet in Hagenbüchach

Bestandsaufnahme im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von
Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR).
1.3.2018  | 
Gemeinde Hagenbüchach, Schulstraße 11, 91469 Hagenbüchach

  1. Beginn Bestandsaufnahme
    Die Gemeinde Hagenbüchach hat ein vorläufiges Erschließungsgebiet festgelegt. Die derzeitige Ist-Versorgung vor der Markterkundung ist in folgender Tabelle dargestellt.

Tabelle Ist Versorung Markterkundung Hagenbüchach

Anlage: Karte vorläufiges Erschließungsgebiet Hagenbüchach.pdf

vorl. Erschließunsggebiet Hagenbüchach

2. Bekanntmachung der Markterkundung

Hagenbüchach_Markterkundung_Bekanntmachung

3. Markterkundung Ergebnis

Hagenbüchach_Markterkundung_Ergebnis

4.  Auswahlverfahren Bekanntmachung

Hagenbüchach_Bekanntm_Auswahlverfahren

Erschließungsgebiet Hagenbüchach

AnlageWertungsvorgehen

5. Vorgesehene Auswahlentscheidung

Die vorgesehene Auswahlentscheidung für einen Netzbetreiber zum Breitbandausbau der Gemeinde Hagenbüchach wurde vom Gemeinderat beschlossen.

Die Entscheidung ist im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

6. Zuwendungsbescheid veröffentlicht 27. Juni 2019

Die Gemeinde Hagenbüchach hat am 27. Juni 2019 den Förderbescheid von der Regierung von Mittelfranken über die Zuwendung für Investitionsmaßnahmen im Zuge der Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen erhalten.


Staatsminister der Finanzen Albert Füracker, Breitbandpatin Anita Schönecker, Bürgermeister David Schneider

 

7. Abschluss Kooperationsvertrag

Die Gemeinde Hagenbüchach hat am 4. Juli 2019 den Kooperationsvertrag mit der Telekom Deutschland GmbH abgeschlossen.

Bürgermeister David Schneider, Breitbandpatin Anita Schönecker und die Herren Winter und Braun von der TELEKOM Deutschland GmbH

Stellungnahme Gemeinde Vorlage Kooperationsvertrag